Zum Inhalt springen

Elegante Karten und Verpackungen mit den Vintage-Rosen

  • von
Juni-Highlight_Landhausrosen

Bei der Produktreihen-Kollektion Vintage-Rosen sind warme Neutralfarben wie Savanne, Vanille und Schiefergrau vertreten und laden mit den wunderschönen Stempelmotiven und ausgefallenen Stanzformen zu besonders eleganten Werken ein.
Das Gestalten mit diesem Set hat mir besonders viel Freude gemacht, da es unzählige Möglichkeiten gibt, die Stempelmotive und Stanzformen miteinander zu kombinieren.
Die ersten damit entstandenen Werke möchte ich dir nun im Detail vorstellen.

Als erstes habe ich eine Grundkarte aus Farbkarton Savanne im DIN-lang Format erstellt. Die große Negativ-Stanzform aus dem Stanzformen-Set Landhausblumen mit den vielen Blüten und Blättern wurde mit Farbkarton in Vanille pur ausgestanzt und da kommt auch schon das besondere Detail: das Designerpapier Vintage-Rosen passt perfekt zu dieser Stanzform und wurde darunter festgeklebt.
Für den tollen 3D-Effekt habe ich den Vanille-Farbkarton mit Abstandklebepads auf dem Designerpapier befestigt, so ergibt das eine tolle Tiefe.
Als Mattung dienen noch eine Lage Farbkarton in Savanne und eine in Vanille.
Das Geschenkband Naturflair wurde mit der StazOn-Tinte und den Rosenblättern aus dem Stempelset Landhausrosen bestempelt.
Auch der Spruch stammt aus diesem Stempelset.

Im selben Stil, aber trotzdem anders, habe ich eine Geschenkbox aus Farbkarton Savanne und Vanille pur erstellt.
Die große Stanzform wurde wieder aus Farbkarton in Vanille ausgestanzt und anschließend auf das Spezialpapier Leinen gelegt, damit ich einen Platzhalter hatte, um die Blüten auf dieses Spezialpapier zu stempeln. Mit Hilfe des Stamparatus lassen sich solche Motive perfekt platzieren und anschließend präzise stempeln. Auch hier habe ich die schwarze StazOn-Tinte verwendet.
Nach dem Stempeln wurde das selbstklebende Spezialpapier Leinen auf Farbkarton in Savanne aufgeklebt und auch das Motiv mit dem Farbkarton Vanille wurde mit Flüssigkleber aufgeklebt.
Damit die Blätter besser zur Geltung kommen, wurde die große Stanzform nochmals aus Farbkarton in Farngrün ausgestanzt. Die herausgefallenen Blätter und Stängel wurden wie ein Puzzle in den vanillefarbenen Farbkarton eingeklebt.
In die leeren Blütenmotive wurde jeweils ein klassischer runder Akzente in matter Optik in Vanille eingesetzt.
Der Spruch wurde mit Savanne gestempelt und mit der Stanze Apartes Etikett ausgestanzt, noch etwas zurecht geschnitten und mit Stampin’ Dimensionals aufgeklebt.
Bevor der fertige Aufleger auf den Deckel der Box festgeklebt wurde, habe ich noch das Geschenkband Naturflair quer über den Deckel festgeklebt.

Als nächstes habe ich eine Aufstellkarte gebastelt, die wirklich einfach erstellt ist und trotzdem viel hermacht.
Dafür habe ich Farbkarton in Schiefergrau verwendet, die Frontseite einmal schräg gefalzt und mit dem passenden Designerpapier beklebt.
Der Aufleger wurde aus weißem Farbkarton und den Stanzformen bestickte Rechtecke erstellt und mit der Deko-Schablone Musterbasics, einem Blending Pinsel und der Stempelfarbe Schiefergrau dezent verziert.
Die Rose wurde mit schwarzer Memento-Tinte gestempelt, mit dem Blending Pinsel und Stempelfarbe in Savanne etwas eingefärbt, ausgestanzt und mit Stampin’ Dimensionals aufgeklebt.
Beide Sprüche wurden in Schiefergrau gestempelt und einmal mit der Stanze Oval-Duo und einmal mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt und ebenfalls mit Stampin’ Dimensionals aufgeklebt. So ergibt sich auf der Innenseite der Karte der Stopper für die Aufstell-Funktion.
Einige Glitzersteinchen vom Basic Strassschmuck verleihen der Karte einen edlen Glanz.

Die aufwändigste Karte habe ich mir für den Schluss aufgehoben. Das Erstellen der Grundkarte aus Farbkarton in Savanne ging super schnell, aber beim Verzieren habe ich ewig gebraucht, weil ich mich zwischen all dem schönen Designerpapier nicht entscheiden konnte. 🙂
Aber letztendlich habe ich eine Auswahl getroffen und zwei Motive ausgewählt, auf die passenden Größen zugeschnitten und mit einer Mattung aus Farbkarton Vanille pur aufgeklebt.
Die Außenseite der Karte wurde mit einem Anhänger (Stanzformen Anhänger nach Maß) verziert, wo viele ausgestanzte Blumenmotive (Stanzformen Landhausblumen) in Farbkarton Vanille aufgeklebt wurden.
Im Innenteil der Karte wurden die Rosen entweder nur gestempelt oder gestempelt und ausgestanzt und aufgeklebt.
Das Fach ganz rechts bietet Platz für einen Gutschein oder einen Geldschein.
Verschlossen wird die Karte mittels einem versteckten Magneten und mit dem Geschenkband Naturflair lässt sie sich ganz einfach öffnen.

Ich hoffe, die ersten Ideen mit dieser romantischen Serie gefallen dir und ich hab noch viele weitere im Kopf, die nur auf die Umsetzung warten.
Bis dahin wünsche ich dir einen wunderbaren Juni und ich freue mich, wenn du bald mal wieder bei mir vorbei schaust!

Alles Liebe,
Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.