Holztruhen im Vintage-Look

  • von
Holztruhen Geschenkverpackung

Heute zeige ich dir 2 Holztruhen im Vintage-Look die zu originellen und individuellen Geschenkverpackungen wurden. Die Basis stellt jeweils eine naturbelassene Holztruhe dar die zuerst mit dunkelbrauner Acrylfarbe und grauer Perlfarbe innen wie außen bemalt wurde. Ich habe auch bewusst den Verschluss sowie die Scharniere auf der Rückseite bemalt damit der Vintage-Look richtig zur Geltung kommt.

Auf die erste Truhe habe ich das Motiv einer Uhr (Layered Stencil “Clockwork by Tim Holtz”) mit einer Texturpaste durch eine Schablone aufgetragen. Solange die Paste noch feucht war streute ich goldenes Embossing-Pulver darüber und erhitze das Motiv mit einem Heißluftfön damit das Pulver mit der Paste verschmilzt. Durch das Erhitzen ploppt die Paste auf und bleibt weich – wer diesen Effekt nicht möchte lässt die Paste einfach an der Luft trocknen.
Der silberne Fotokarton für die Zahnräder wurde vorab mit Stempelfarben in unterschiedlichen Brauntönen verblendet und zur Fixierung der Farbe mit Distress Micro Glaze versiegelt (da der Fotokarton kein poröses Papier ist haftet die Stempelfarbe nicht besonders gut und verschmiert sofort wenn man sie berührt). Nachdem der Fotokarton vorbereitet wurde habe ich die Zahnräder (Thinlits Stanzformen „Gearhead by Tim Holtz“ von Sizzix) ausgestanzt und auf der Truhe angeklebt. Als Finish für den Vintage-Look habe ich noch mit permanenter schwarzer Stempelfarbe einige Schriftmotive drauf gestempelt und mit einer Feile vorsichtig die Holztruhe an allen Seiten etwas angeschliffen damit sie richtig alt aussieht.
Den Innenboden der Truhe verkleidete ich mit einem Stück bedruckten Farbkarton und beklebte den Deckel noch mit ausgestanzte Buchstaben und Ziffern.

Auf die zweite Box habe ich ein Blumenmotiv (Layered Stencil “Bouquet by Tim Holtz”) mit Texturpaste durch eine Schablone aufgetragen und mit einem glitzernden Embossing-Pulver bestreut und dieses Mal an der Luft trocknen lassen. Somit konnte die Paste komplett aushärten und ich habe sie anschließend mit blauer Stempelfarbe eingefärbt.
Den silbernen Fotokarton für den Schmetterling habe ich mit blauer Stempelfarbe verblendet und ebenfalls zur Fixierung mit Distress Micro Glaze versiegelt. Ich habe dann 2 Stück Schmetterlinge ausgestanzt und aufeinander aufgeklebt damit er dreidimensional wirkt. Die Schriftmotive habe ich wie bei der ersten Truhe ebenfalls mit permanenter schwarzer Stempelfarbe gestempelt und mit einer Feile auch hier noch beim Vintage-Look nachgeholfen.
Den Innenboden habe ich ebenfalls mit einem passenden Motiv ausgekleidet und den Deckel mit ausgestanzten Buchstaben und Ziffern verziert.

Solche Mixed Media Projekte machen mir unheimlich Spaß da ich mit so vielen verschiedenen Techniken arbeiten kann.

Ich habe hier die Arbeitsschritte nur in groben Zügen beschrieben, wenn du gerne die Details dazu wissen möchtest schreibe mir eine E-Mail und ich erkläre es dir gerne Schritt für Schritt.

Liebe Grüße
Sonja

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.