Zum Inhalt springen

Mixed Media Schokoverpackung mit integrierter Grußkarte

  • von

Diese Verpackung für eine Tafel Schokolade mit integrierter Grußkarte finde ich besonders toll, wenn man jemanden eine Süßigkeit mit ein paar netten Zeilen überreichen möchte.

Für die Grundverpackung habe ich Farbkarton in Espresso von Stampin’ Up! verwendet, bei der Dekoration handelt es sich um Mixed Media Produkte.

Für das Deckblatt habe ich “Tim Holtz Distress Mixed Media Heavystock” und den 3D-Prägefolder “Brickwork” von Sizzix / Tim Holtz verwendet. Nach dem Prägen wurde der extrastarke Karton mit den “Distress Spray Stain” in verschiedenen Braun- und Grautönen besprüht und anschließend mit Wasser benetzt. So entsteht dieser lässige, verschwommene Look.
Der Spruch stammt aus dem Stampin’ Up! Stempelset “Liebevolle Gedanken” und wurde zuerst mit Versamark-Tinte gestempelt und mit Stampin’ Up! Embossing Pulver in Kupfer erhitzt. Das Band in Wildlederoptik stammt ebenfalls von SU und dient zum Öffnen der Verpackung, die mittels einem versteckten Magneten verschlossen wird.
Die Zahnräder stammen aus dem Stanzformenset “Gears” von Sizzix / Tim Holtz.

Bei den beiden farbigen Innenseiten handelt es sich um YUPO-Papier, welches mit verschiedenfarbigen Alcohol Inks von Ranger eingefärbt wurde. Zusätzlich wurde auf der rechten Seite noch mit Hilfe der “Tim Holtz Layered Stencil Clockwork” und dem “Ranger Resist Spray” (eine Art flüssiges Kunstharz) dieses Muster aufgesprüht. Ich liebe diese Technik, um damit einzigartige Effekte zu erzielen!

Zu guter Letzt lässt sich diese Verpackung noch einmal aufklappen und bietet nun Platz für ein paar persönliche Zeilen. Ausgemessen ist sie genau für eine quadratische Tafel Schokolade, aber auch andere Süßigkeiten oder ein Gutschein finden hier bequem Platz.

Von dieser Verpackung bin ich total begeistert und ich denke, ich werde sie nun öfters basteln (nur vielleicht nicht ganz so aufwändig im Mixed Media Stil 😉 )

Liebe Grüße
Sonja

P.S.: diese tolle Verpackungsidee habe ich bei Stampinclub gesehen – hier gehts zum Beitrag bzw. Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.