Spätsommerliches Wiesenglück

  • von
September-Highlight_Wiesenglück

Als ich das Stempelset “Wiesenglück” mit diesem Blumen- oder Krautmotiv zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich sofort an den Spätsommer mit kühlen Morgen- und Abendstunden und tagsüber warmen Temperaturen und einer bereits tieferstehenden Sonne.

Genau diese Gedanken haben mich dazu inspiriert, die nachfolgenden Werke passend zu dieser Stimmung zu gestalten.

Als erstes entstand diese etwas aufwändigere Grußkarte, um jemandem das Beste sowie Kraft zu wünschen.
Die Grundkarte besteht aus Farbkarton in Savanne und wurde außen sowie innen mit dem Designerpapier “Herbstwiese” dekoriert.

Doppele-W-Karte_Wiesenglück_seitlich

Auf den beiden inneren Seiten wurde jeweils mit einem Rechteck (“Stanzformen Bestickte Rechtecke”) ein Fenster ausgestanzt, um einen Streifen Farbkarton in Seladon durchschieben zu können.
Die beiden Sprüche wurden ebenfalls in der Farbe Seladon gestempelt, für das Blumenmotiv verwendete ich die Stempelfarbe Saharasand.

Die Außenseite der Karte wurde zuerst mit Farbkarton Seladon gemattet, bevor ein weiteres Stück Designerpapier “Herbstwiese” aufgeklebt wurde, welches ich zuvor ebenfalls mit dem Blumenmotiv in Saharasand bestempelt habe.
Die Banderole besteht auch aus Farbkarton in Savanne und wurde mit einem ausgestanzten Reststück in Seladon beklebt, bevor ein kleiner Streifen Designerpapier sowie ein Stück Dekoband mit Diamanten-Webmuster angebracht wurde.

Doppele-W-Karte_Wiesenglück_Banderole

Der Spruch “Beste Wünsche” wurde mit Saharasand auf Farbkarton Savanne gestempelt, so entsteht dieser sanfte Ton-in-Ton-Effekt. Ausgestanzt wurde der Spruch mit der Stanze “Apartes Etikett”.
Zum Schluss wurden noch einige runde Akzente in Matt-Metallic als Dekoration angebracht.

Doppele-W-Karte_Wiesenglück_Detail_Stempel


Nach dieser etwa zurückhaltenden Karte war mir nach kräftigen Farben zumute.
Dazu erstellte ich aus Farbkarton in Olivgrün eine simple Klappkarte und mattete sie mit Farbkarton in Curry-Gelb.
Als nächstes griff ich zu einem Stück Farbkarton in Grundweiß, welches links und rechts mit Washi-Tape abgeklebt wurde, um mit den Blending-Pinseln und den Stempelfarben Olivgrün, Brombeermousse und Curry-Gelb einen Farbverlauf zu gestalten. Bevor ich das Washi-Tape ablöste, wurde der verblendete Bereich noch mit einigen Spritzern Wasser benetzt, damit diese herbstliche Stimmung mit Tautropfen so richtig zur Geltung kommt.
Nun wurde in den beiden Grüntönen Olivgrün und Waldmoos das Blumenmotiv öfters abgestempelt, bevor mit dem Füllstempel in der Two-Step-Technik die Blüten dieser Pflanze mit Himbeerrot ausgefüllt wurden.
Der Spruch “Viel Glück” wurde mit Versamark Tinte gestempelt und mit dem Stampin’ Emboss Prägepulver in Kupfer heißgeprägt.
Zwei runde Akzente in Matt-Metallic dienen in der rechten oberen Ecke als kleiner Hingucker.

Karte_Wiesenglück_Blending-Technik_seitlich
Karte_Wiesenglück_Blending-Technik


Natürlich darf eine Verpackung nicht fehlen. Dazu erstellte ich aus Farbkarton in Calypso und Grundweiß diese Verpackung für eine quadratische Schoki.

Schoko-Verpackung_Wiesenglück_seitlich

Der weiße Teil, der Deckel sozusagen, wurde zuerst mit Designerpapier “Herbstwiese” beklebt und weil es mir farblich doch etwas zu kräftig war, kam noch ein Stück Farbkarton aus Pergament darüber, um die Farbe etwas abzuschwächen.

Schoko-Verpackung_Wiesenglück_Detail

Die Blumenmotive wurden mit der Stempelfarbe Calypso auf Farbkarton Grundweiß gestempelt und auch mit dieser Farbe mit Hilfe der Abstempel-Technik die Blüten ausgefüllt.
Das Wort “Danke” wurde ebenfalls mit Calypso gestempelt und mit der Stanze “Oval-Duo” ausgestanzt und auf das Spezialpapier Kork aufgeklebt.

Schoko-Verpackung_Wiesenglück_Detail_Spruch

Auch hier wurden zwei runde Akzente in Matt-Metallic zur Dekoration angebracht.

Schoko-Verpackung_Wiesenglück


Zum Schluss wollte ich noch unbedingt eine Karte in einem gedeckten Blau mit etwas Gold erstellen.
Dafür habe ich als Kartenbasis Farbkarton in Abendblau verwendet und mit Spezialpapier Kork sowie Designerpapier “Herbstwiese” beklebt. Für ein bisschen mehr Pepp wurde das Designerpapier am Rand mit der Schere etwas aufgeraut.

Karte_Wiesenglück_Anhänger_Details_Papier

Ein weiteres Stück Farbkarton in Abendblau wurde mit der 3D-Prägeform “Vintage-Druckschrift” geprägt, bevor es mit Stampin’ Dimensionals angebracht wurde.
Nun griff ich zum Farbkarton in Matt-Metallic in Gold und stanzte einen großen Anhänger (Stanzformen “Anhänger nach Maß”) aus.
Ein zweiter Anhänger wurde aus weißem Farbkarton ausgestanzt und mit dem Blumenmotiv in Abendblau bestempelt.
Der Spruch wurde ebenfalls mit Abendblau gestempelt, mit der Stanze “Apartes Etikett” ausgestanzt, an den Rändern eingefärbt und direkt auf den Anhänger aufgeklebt.

Karte_Wiesenglück_Anhänger_Detail_Spruch

Beide Anhänger wurden mit dem schimmernden Geschenkband in Gold zusammengebunden und mit Abstandklebepads angebracht.
Und auch hier fanden zwei runde Akzente in Matt-Metallic noch Platz.

Karte_Wiesenglück_Anhänger_Hand

Ich hoffe, ich konnte dich mit diesen spätsommerlichen Farben inspirieren und du freust dich genauso wie ich auf eine bunte Jahreszeit!

Alles Liebe,
Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.